Feuerwehrzufahrt

Wenn Sekunden zur Ewigkeit werden ...

 

Immer wieder werden Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge bei Einsätzen durch falsch haltende oder parken Fahrzeuge behindert. So werden Feuerwehrzufahrten zugeparkt und durch Parken in engen Straßen oder im Bereich von Kreuzungen und Kurven geht im Ernstfall wertvolle Zeit verloren um Menschenleben zu Retten.

  • NIE vor oder in einer Feuerwehrzufahrt Halten oder Parken.

  • Kurvenbereiche IMMER freihalten.

  • Halten und Parken mit mindestens fünf Metern Abstand zu Kreuzungen und Einmündungen.

  • NIE vor oder über Hydranten Halten und Parken

Denken Sie IMMER daran, dass auch Ihr Leben oder das von Freunde und Verwandten einmal vom schnellen Eintreffen der Rettung abhängen könnte.

 

Strafen stehen an wenn...

...vor einer amtlich gekennzeichneten Feuerwehrzufahrt geparkt wird...

35 Euro

...und dadurch ein Rettungsfahrzeug behindert wurde.

50 Euro

(Stand: 01.03.2007)

 

 

 

Publiziert am: Montag, 20. Oktober 2014 (2457 mal gelesen)
Copyright © by Ortsfeuerwehr Schwedt - 2. Zug

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]